Wählen Sie nach Möglichkeit den Sofort-Download. Ab sofort für die meisten Produkte 2 Download Möglichkeiten (Google-Drive und Hauseigener Server)

Jede Software auch als Sofort-Download (Kostenloser Versand, Link vollautomatisiert innerhalb von wenigen Sekunden).

Postversand auf DVDs Versand >ab 4,90 EUR< (Lieferzeit mindestens 2-4 Werktage). Kann in der Kaufabwicklung (im Warenkorb) unter Versandart ausgewählt werden.

Weitere Software vorrätig, fragen Sie einfach nach. Eine Hilfe zum Downloaden und entpacken finden Sie unter HILFREICHE INFO.

Wichtige Info

Email an Sonn.- und Feiertagen

Auch wir als Unternehmen arbeiten nicht an Sonntagen und Feiertagen. 

Bitte haben Sie Verständnis, dass Emails die an Feiertagen und Sonntagen nicht beantwortet werden.

(Download Links werden davon unabhängig vom System automatisch versendet)

.

Telefonischer Support.

Wie bedauern es sehr, aber wir stellen ab sofort keinen Telefonischen Support mehr zur Verfügung.

Aufgrund der übermäßig vielen Telefonischen Anfragen (zu allen Tages und Nachtzeiten auch an meinen privaten Anschluss), zeigen wir hier keine Telefonnummer mehr an.

Anders ist leider eine Zeitnahe Email Bearbeitung nicht mehr wie gewohnt möglich. Emails werden in der Regel innerhalb von 12 Stunden beantwortet.

Dieser Schritt tut uns wirklich leid, aber wieder einmal müssen wegen einiger unbelehrbaren andere darunter leiden.

.

Wir möchten hier noch einmal darauf hinweisen.

Alle unserer angebotenen Programme wurden mindestens 1x auf einen unseren Rechnern (ASUS i7 neuester Generation mit Windows 10 64bit) installiert und getestet. Haben Sie bitte Verständnis, dass wir nicht auch noch mit allen Programmen an allen möglichen Fahrzeugen gearbeitet haben können. 

.

Richtiges Downloaden großer Dateien von über 4GB

Die meisten Programme haben eine Größe von 20 oder mehr GB und sind deshalb mit 7-zip gepackt.

Benutzen Sie zum Downloaden einen Browser der auch große Dateien downloaden kann. (zb. Microsoft Edge, Google Chrome, Firefox)

Stellen Sie also, gerade bei Google Drive sicher das Ihr Download Kontingent ausreichend ist. 

Das erschöpfen Ihres Download Kontingent liegt an Ihrer Google Anmeldung und nicht an uns. 

So etwas passiert nur wenn Google einen ungewöhnlichen häufigen Download von Ihrer IP-Adresse feststellt.

Es reicht vollkommen aus, wenn Sie die Daten nur 1x runterladen. Dann passiert so etwas auch nicht.

Google gibt das nach 24 Stunden wieder frei.

Als Tipp: Downloaden Sie die Ordner/gepackte Archive bei Google Drive einzeln.

Bei einen Download von unserem Hauseigenen Server downloaden Sie einfacher über die Schaltfläche "Ordner herunterladen".

Es kommt leider hin und wieder vor das eine Firewall (meist bei größeren Firmen Netzwerken) einen Download verhindert. 

Konfigurieren Sie Ihre Firewall so, dass ein Download zugelassen wird.   

.

Letzte Zeit kommt es häufiger vor, dass bei einen Download bzw entpacken der Daten gemeldet wird, 

"die Daten sind unvollständig oder lassen sich nicht entpacken"

sowie ein vermeintlicher Fehler, dass sich ein Virtual Player nicht installieren lassen lässt. 

Alle (wirklich 100%) waren bisher reine Anwender Fehler.

Deshalb hier noch einmal,

1.)  Downloaden Sie wirklich vollständig! 

(der Server zeigt Ihnen die Größe der Ordner bzw. gepackten Archive an und die Daten haben garantiert keinen Fehler).

    2.)  Download von Google Drive

         (Streichen Sie mit der Maus über das entsprechende Archiv bzw. Ordner und klicken ganz rechts auf herunterladen. 

         Wiederholen Sie das bei jedem Archiv bzw. Ordner).

3.) Benutzen Sie zum entpacken das mitgelieferte Packprogramm 7-zip. (Download Link: http://gofile.me/6ADJi/episcFz...)

4.) Moderne Virtual Player (VirtualBox, VM-Player und VM Workstation) verlangen das die Virtualisierung auch VT-x im Bios Ihres Rechners eingeschaltet ist  (eingeschaltet = enable). Das ist bei 99,9% der Modernen Rechnern schon vom Werk aus eingeschaltet. Wenn nicht, schalten Sie es selber ein, oder denken mal darüber nach ob nicht Moderne Programme auch einen Modernen PC brauchen. 

(Die Zeiten mit Dual Core und 1GB Ram und Windows XP sind so langsam vorbei).

.

Hinweise zum Angebot unserer Software:

1. Im Sinne des §69c Nr. 3 des Urheberrechtsgesetzes ist eine Erschöpfung des Verbreitungsrechts eingetreten.

ERSCHÖPFUNGSGRUNDSATZ (§ 69C NR. 3 ABSATZ 2 und 2 URHG)

Der Erschöpfungsgrundsatz besagt, dass sich das Verbreitungsrecht eines Herstellers auf einmal mit Einverständnis des Inhabers eines Schutzrechts in Verkehr gebrauchte Kopien eines Computerprogramms erschöpft. Der Hersteller hat in der Folge keinen Einfluss mehr auf die weitere Zirkulation der Software im Markt.
In der Europäischen Union unterliegen sowohl datenträgerbasierte Software Produkte, als auch Download-Lizenzen der Erschöpfung und dürfen als Gebrauchtsoftware wiederverkauft werden.

2. Der Inhaber der Urheberrechte hat für die Software eine angemessene Vergütung vom Ersterwerber erhalten.

3. Die Software kann ohne zeitliche Beschränkung genutzt werden, solange sie installiert ist. Es fallen keine zusätzlichen oder jährlichen Kosten an. Sollte die Lizenz jedoch zeitlich Beschränkt sein, wird dass in der Artikelbeschreibung dann extra angegeben.

4. Die Software ist gebraucht und in ihren Funktionen in der Regel nicht eingeschränkt.

5. Der Ersterwerber hat keine Programmkopie zurückbehalten, vorher genutzte Kopien wurden zuvor unbrauchbar gemacht. Sie können in der Kaufabwicklung zwischen Umwelt freundlichen Sofort-Download oder den Versand auf DVD auswählen.

6. Eine Abholung der Ware ist nicht möglich.